Wann und wo findet die Viehschau statt?

Die Jubiläums-Viehschau findet am Samstag, 2. Mai 2020 in Lengwil statt. Auf dem Platz zwischen Restaurant Sternen und ehemaliger Post wird ein Festzelt platziert und der Ring für die Prämierung der Tiere eingerichtet. Aufgestellt wird das Vieh auf dem angrenzenden Wiesengrundstück "Sternenfeld".

Was wir bieten?

Rund 10 bis 15 Landwirtschaftsbetriebe der Gemeinde Lengwil werden mit ihren Tieren auffahren. Gemeldet sind zurzeit vier Rassen. Eine besondere Auszeichnung erhalten jeweils die auserkorenen Missen und Vize-Missen. Deren Besitzer erhalten eine Glocke. Zudem bekommt jeder Bauer, der an der Viehschau teilnimmt, als Anerkennung eine Schelle.

Nebst dem Vieh, das an diesem Tag im Mittelpunkt steht, soll das Gesellige, das Zusammentreffen von Bauernschaft und Nichtbauernschaft, das sich erinnern an frühere Zeiten, der Austausch untereinander, verbunden mit dem Genuss von kulinarischen Spezialitäten nicht zu kurz kommen.

Schlussendlich soll es ein Fest für die Bevölkerung werden, wobei das Erleben einer ehemals heimischen Tradition und einer festlichen Atmosphäre im Vordergrund stehen wird.

 

gallery/kuh_final
gallery/1
gallery/2
gallery/3

Bilder der Lengwiler Viehschau 1987

Weitere Attraktionen an der Viehschau

  • Bauernmarkt auf dem Parkplatz des Restaurant Sternen
  • Wettmelken - verschiedene Gruppen messen sich in einem Wettbewerb
  • Streichelzoo
  • Kinder-Kälberwettbewerb
  • Tombola
  • Prämierung mit Einzug der Silvester-Treichler aus Märstetten
  • Musikalische Unterhaltung
  • Verpflegung von früh bis spät für die ganze Familie
gallery/2019-02-21 16_04_47-window

Download Gönnerbrief

Download Gönnerbrief

Download Gönnerbrief

Download

Gönnerbrief